"Life is what happens to you while you are busy making other plans. (John Lennon) ...

20200212_172713_weich_web.jpg

... Stimmt!!!

(Claudia Danzl)


Geboren 1966 in Frankfurt/Main.
Aufgewachsen in der schönen Hugenottenstadt Neu-Isenburg.

Begonnen habe ich meine berufliche Laufbahn als ausgebildete Gymnastiklehrerin in der Gesundheitsbranche. Knapp zehn Jahre habe ich als Seminarleiterin und Ausbilderin für Fitness und Gesundheit freiberuflich für den Deutschen Fitness und Aerobic Verband in Bonn gearbeitet.

Diese Jahre waren sehr spannend und voller interessanter Begegnungen. Ich arbeitete auf nationalen und internationalen Fitnessmessen mit Menschen aus den verschiedensten Kulturen zusammen. Diese Zeit hat mich geprägt! Hier durfte ich erleben wie vielfältig und großartig die Zusammenarbeit mit anderen Menschen sein kann. 

Claudia_liegend.png

Das konnte aber noch nicht alles sein.

Claudia_Stehend.png

Bald war mir klar, dass Geld verdienen mit Körpereinsatz endlich ist, und ich begann meine „Bürokarriere“ bei DHL Worldwide Express in Langen als Empfangsdame. 

 

Also runter von der Bühne und rein in die Bürouniform.

In den folgenden Jahren habe ich mich, dank zahlreicher Schulungen, sehr geduldiger Chefs und interner Seminare, von der Assistentin zur Marketing- und Kommunikationsfachfrau entwickelt. 

Ich arbeitete in der Logistik- und Elektronik-branche. Marktbeobachtung, Messeorganisation, Kreieren von Newslettern, eben das klassische Marketing, war mein Metier. Um meinen beruflichen und persönlichen Horizont zu erweitern, habe ich 2015 eine sechsmonatige Weiterbildung im Bereich Multimedia begonnen, die ich mit „sehr gut“ abschloss. 

Die Schwerpunkte legte ich auf Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop, Social Network Management und Content-Management-Systeme.

Es folgte der Umzug von Dreieich in die schöne Wetterau. Hier haben mein Mann und ich uns eine über dreihundert Jahre alte Immobilie zugelegt, die nun unser großes Projekt ist. So habe ich bis dato meine Energie hauptsächlich in die Renovierung und in das „Schönmachen“ unseres Hauses gesteckt. Außerdem koche ich gern vegan, versuche Klavier zu spielen und liebe die Fotografie. 

Fachwerkhaus

Zeitgleich habe ich zuletzt in einem Unternehmen im Bereich Signal- und Satellitenübertragungstechnik als Marketing and Communication Specialist gearbeitet

 

Nun habe ich mich entschieden, das Projekt „unser schönes Haus" mit dem Projekt„ was wäre, wenn ich alles das, was ich gelernt habe, als Selbständige ausüben würde“, zu verbinden. Und da bin ich nun! Bereit für eine neue Entwicklung in meinem Leben. Mein Können den Menschen anzubieten, die dringend eine Handbreit Wasser unter dem Kiel gebrauchen können. Ich freue mich darauf!

Juli 2021